AUSBILDUNGSWEG

DER WEG ZUM FÜHRERAUSWEIS KAT. B (MINDESTALTER 18 JAHRE)

 

Nothilfekurs absolvieren

 

Formular "Gesuch um Erteilung eines Lernfahrausweises" beziehen bei:

Strassenverkehrsamt des Kantons Bern, Motorfahrzeugkontrolle des Kantons Solothurn, Polizeiposten, Beat's Fahrschueu

 

Gesuchsformular vollständig & wahrheitsgetreu ausfüllen

 

Sehtest bei autorisiertem Optiker oder Augenarzt durchführen lassen und auf dem oben genannten Formular eintragen lassen

 

Ein farbiges Passfoto erstellen (35 x 45 mm)

 

Formular unterschreiben

 

Identitätsnachweis beim Strassenverkehrsamt, MFK, Polizei oder Wohngemeinde mitnehmen (Identitätskarte, Niederlassungsbewilligung, Ausländerausweis)

 

Formular einsenden oder persönlich abgeben beim Strassenverkehrsamt / MFK

 

Erhalt der Anmeldekarte für die Theorieprüfung nach ca. einer Woche

 

Vorbereitung auf die Theorieprüfung

 

Anmelden für die Theorieprüfung per Post oder Internet

 

Nach bestandener Theorieprüfung wird der Lernfahrausweis ausgestellt, Gültigkeit 24 Monate

 

Der Lernfahrausweisbesitzer kann mit der praktischen Fahrausbildung beginnen

 

Besuch des Verkehrskundeunterricht (VKU) Gültigkeit 2 Jahre

 

Vollständige praktische Fahrausbildung

 

Anmeldung zur praktischen Führerprüfung

 

Praktische Führerprüfung absolvieren

 

Führerausweis auf Probe 3 Jahre

 

Weiterbildung 2 Tage

 

Erteilung des unbefristeten Führerausweises

 

 

Beat's Fahrschueu, 079 379 75 02, fahrschule@bluewin.ch